Fahrgastrechte

Fahrgäste haben Rechte

Im Falle von Verspätung, Zugausfall oder einem hieraus begründeten Anschlussversäumnis stehen Ihnen die gesetzlichen Fahrgastrechte zu. Rechtsquellen sind insbesondere die Verordnung (EG) Nr. 1371/2007 und Anhang 2 der Einheitlichen Rechtsvorschriften (ER CIV) sowie für Fahrkarten des deutschen Schienenpersonennahverkehrs § 17 der deutschen Eisenbahn-Verkehrsordnung (EVO). Hinzutreten können lokale Regelungen von Verkehrsverbünden oder Landestarifen, etwa die Mobilitätsgarantie NRW. Der Geltungsbereich bemisst sich nach dem Fahrpreis, welchen Sie gebucht haben.

Nähere Informationen zu Ihren Fahrgastrechten erhalten Sie unter www.fahrgastrechte.info.